120 Teilnehmer:innen bei Rettungskette #HandinHand" für Menschenrechte

Veröffentlicht auf von List Celle

Als Teil einer bundesweiten Aktion sind am Samstag, den 18.9., um 12 Uhr  gut 120 Menschen zsuammengekommen, um in Form einer Menschenkette auf dem Gehweg der Hannoverschen Straße zwischen Union und Jägerstraße ein Zeichen zu setzen gegen das Sterben im Mittelmeer und für die Schaffung sicherer Fluchtwege. Die Rettungskette machte mit ihrem "bunten" Bild gleichzeitig "Werbung" für ein offenes Europa und gegen die Angst- und Abschottungspolitik der EU und der meisten europäischer Regierungen.
Informiert wurden die Teilnehmenden mit einem Text des Soziologie-Professors Stephan Lessenich ("Die tödliche Gleichgültigkeit") und Dotas Song "Grenzen" - https://www.youtube.com/watch?v=r_2ranQG0hI
120 Teilnehmer:innen bei Rettungskette #HandinHand" für Menschenrechte
Um über die neuesten Artikel informiert zu werden, abonnieren:
Kommentiere diesen Post